Wie können KommunalpolitikerInnen den digitalen Wandel gestalten? // Kongress “Die digitale Stadt” am 20.3. in Wuppertal / Moderation: Michael Lobeck

Kongress “Die digitale Stadt”Die Sozialdemokratische Gemeinschaft für Kommunalpolitik (SGK) Nordrhein-Westfalen veranstaltet am 20.3 in der Stadthalle in Wuppertal den Kongress “Die digitale Stadt”. Wie können KommunalpolitikerInnen den digitalen Wandel gestalten? ist die Kernfrage der Veranstaltung.

Interessante Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Forschung diskutieren Rahmenbedingungen, Chancen und Risiken der digitalen Stadt in Podiumsdiskussionen und Arbeitskreisen. Weiterlesen

Was können Smart Cities aus der “T-City Friedrichshafen” lernen? 11 Folien von der “Smart City Week” in Salzburg

Smart City konkret

Erfahrungen aus der Evaluation der weiterhin einzigen integrativen Smart City Deutschlands, der “T-City Friedrichshafen” hat Michael Lobeck am 4.3.2015 auf der Smart City Week in Salzburg vorgestellt. Die PowerPoint-Präsentation finden Sie hier.

Die Stadt als Labor

Labor

© labormikro, Flickr, CC BY-SA 2.0

Im Zusammenhang mit dem Schlagwort „Smart City“ ist immer wieder die Rede davon, die Stadt zu einer Art Testlabor umzufunktionieren.

Sensoren sollen den Bewohnern und Entscheidungsträgern gleichermaßen dabei helfen, den städtischen Alltag nach bestimmten Kriterien zu gestalten. Sei es ein besserer Verkehrsfluss, die Vernetzung von Haus und Hof oder die Visualisierung von Anliegen jeglicher Art.

Was wäre, wenn man diese Szenarien bereits vorab in einer Musterstadt simulieren könnte in der alle Einflussfaktoren kontrollierbar sind? Weiterlesen

Zukunftsstadt. Ein Expertengespräch zur Rolle digitaler Technologien im urbanen Raum am 3.12.2014 im Bonner Universitätsforum

Fingerabdruck
©iStock.com/polygraphus

Am 3.12.12014 findet im Bonner Universitätsforum, Heussallee 18-24 ein Expertengespräch zur Rolle digitaler Technologien im urbanen Raum statt. Die Veranstalter, das “Forum Internationale Wissenschaft der Universität Bonn” und die “Bonner Akademie für Forschung und Lehre praktischer Politik (BAPP)” kündigen die Veranstaltung wie folgt an: Weiterlesen

Tube 2.0 – Londons U-Bahn wappnet sich für die Zukunft

The Tube

© Matthias Rhomberg, Flickr, CC BY-SA 2.0

Verkehrssysteme sind die Lebensadern moderner Metropolen und ein Nadelöhr, wenn es darum geht die Bewohner in möglichst kurzer Zeit von A nach B zu befördern.

Die weltweit zunehmende Verstädterung stellt die zuständigen Entscheidungsträger dabei vor immer größere Herausforderungen. Autos sind für Bewohner vielerorts keine Alternative mehr, da die Kosten und der zeitliche Aufwand für den Unterhalt, die chronische Überlastung der Straßen und fehlende Parkplätze in keinem Verhältnis zu den wenigen Vorteilen eines eigenen PKW stehen. Weiterlesen