7 Lesetips zur Digitalen Stadt der Zukunft

Foto von den Covern der 7 Lesetips aus dem Buch "Die digitale Stadt der Zukunft" von Rainer Danielzyk und Michael Lobeck in der Schriftenreihe der SGK NRW

Foto: Michael Lobeck, CC-BY 3.0

In der neuen Publikation „Die digitale Stadt der Zukunft“ empfehlen Rainer Danielzyk und Michael Lobeck sieben Bücher aus unterschiedlichen Genres zum Einstieg in das Thema.

Die Publikation ist zu beziehen über die SGK NRW oder über Ihre lokalen Buchhändler. Hier das Inhaltsverzeichnis zum Download. Und hier die sieben Lesetips: Weiterlesen

Fachkongress “Die digitale Stadt” – Was können und müssen kommunale Praktiker tun?

Rede Klingbeil SGK NRW

Foto: Michael Lobeck, CC-BY 3.0

Am Freitag, 20.3.2015, veranstaltete in Wuppertal die SGK NRW den Fachkongress “Die digitale Stadt”.  Mehr als 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren in die Wuppertaler Stadthalle gekommen, um mit Repräsentanten  aus Politik, Wirtschaft und Forschung zu diskutieren, was die Digitalisierung für Kommunen vor Ort ganz konkret bedeutet.

Nach einer Begrüßung, in der Frank Baranowski, Vorsitzender der SGK NRW und Oberbürgermeister aus Gelsenkirchen, einen Überblick über das TAgungstheme gegeben hatte und deutlich machte, dass in NRW viel digitale Kompetenz vorhanden sei, moderierte Michael Lobeck die Auftakt-Podiumsdiskussion mit Weiterlesen

Die digitale Stadt der Zukunft – Neue Publikation für Praktiker in Kommunen

danielzyk_lobeck_2015_die_digitale_stadt_sgknrw_titelseite

Wie können Kommunen die digitale Zukunft gestalten? Welche Chancen bieten sich undwelche Risiken sind zu beachten? Führen Investitionen in Digitalisierung zu Einsparungen? Können sich finanzschwächere Kommunen solche Aktivitäten überhaupt leisten? Und ist das alles wirklich so wichtig?

Weiterlesen

Smart Finish – T-City Projekt wird offiziell beendet

Sieben Jahre ist es her, dass Friedrichshafen den von der Deutschen Telekom ausgeschriebenen Smart City Wettbewerb für sich entscheiden konnte. Die T-City wurde als ambitioniertes Stadtentwicklungsprojekt geplant, das zeigen sollte welche Potentiale sich aus einer Kooperation zwischen städtischen Verwaltung und Akteuren der privaten Wirtschaft ergeben können. Weiterlesen

“Von der idealen Versmartung der Städte” / Guter Artikel in @derstandardat zur Smart Cities Week 2015 in Salzburg

Smart Cities Week 2015

Foto: Michael Lobeck, CC-BY 3.0

Wojciech Czaja hat in der Online-Ausgabe des Standard vom 11.3.2015 einen Bericht über die Smart Cities Week 2015 in Salzburg geschrieben. Er beschreibt besonders die Beiträge von Michael Lobeck vom Geographischen Institut aus Bonn zur Evaluation des Smart-City-Projekts T-City Friedrichshafen und von Tanja Siems, Architektin von der Universität Wuppertal, die über die Umgestaltung des Place Dr Schweitzer in Brüssel berichtete, bei der die Bürgerinnen und Bürger umfassend mitwirkten. Weiterlesen